The science in the footsteps of Prometheus / Die Wissenschaft auf den Spuren von Prometheus

An einen Felsen geschmiedet, ohne Essen, Trinken und Schlaf, musste Prometheus Zeus' Strafe erleiden. Jeden Tag kam ein Adler vorbei und frass von seiner Leber. Diese aber erneuerte sich täglich. So will es die Sage aus der griechischen Mythologie. In naher Zukunft könnten es nachwachsende Organe aus dem Reich der Sage in die Wirklichkeit schaffen. Der Forschung ist es nämlich gelungen, Gewebe mit körpereigenen Zellen zu züchten. Das eröffnet in der Regenerativen Medizin neue Perspektiven.

Zum Artikel (PDF, 729 KB)