Studie zum Thema "Gedächtnis und gesundes Altern"

Forschungshintergrund

Wir suchen Studienteilnehmer/-innen für unsere Universitätsstudie zur Untersuchung gesunden Alterns und von Gedächtnisstörungen.

Ziel ist es, die Leistungsfähigkeit Ihres Gehirns einzuschätzen und Zusammenhänge festzustellen mit

  • Ihrer Gehirnstruktur und Gehirnfunktion (Magnetresonanztomographie, MRT)
  • Amyloid-Plaques* (Positronenemissionstomographie, PET)
  • Blutfaktoren
  • Ihrem Lebensstil

*Amyloid-Plaques: sind Eiweissablagerungen, die bei der Alzheimer-Demenz sowohl für Diagnostik als auch Therapie relevant sind, aber auch bei völlig gesunden Menschen vorkommen.

Studienteilnahme

Haben Sie bereits das 50. Lebensjahr vollendet, möchten mehr über Ihr Gedächtnis erfahren und sind einer Untersuchung Ihres Gedächtnisses gegenüber aufgeschlossen, dann würden wir uns über Ihre Studienteilnahme freuen.

Die detaillierten Ein- und Ausschlusskriterien besprechen wir gerne im direkten Kontakt mit Ihnen.

Nutzen und Risiken

Was ist der mögliche Forschungsnutzen?

  • Besseres Verstehen von Ursachen von Gedächtnisproblemen im Alter
  • Besseres Verstehen von Faktoren, die zu gesundem Altern beitragen

Gibt es für Sie einen persönlichen Nutzen?

  • Wir informieren Sie mit Ihrem Einverständnis über medizinisch relevante Befunde
  • Wir unterstützen Sie im Bedarfsfall bei der Einleitung einer Behandlung

Gibt es Risiken?

  • Belastung durch den Zeitaufwand
  • Belastungen durch mögliche Feststellung von Befunden oder Krankheiten
  • Belastung durch die MRT-Untersuchung (Lautstärke, ruhiges Liegen, Enge)
  • Geringe Strahlenbelastung (4,5 Millisievert) durch die PET zum Amyloid-Nachweis und mögliche Nebenwirkungen durch die Substanz Flutemetamol. Flutemetamol (Vizamyl®) ist in der Schweiz zur Diagnostik der Alzheimerkrankheit zugelassen.

 

Kontaktieren Sie uns gerne im

Zentrum für Prävention und Demenztherapie
Universität Zürich
Institut für Regenerative Medizin (IREM)
Wagistrasse 14
CH-8952 Schlieren (ZH)
Tel.: +41 (0)44 556 32 88
www.irem.uzh.ch

Dr. Anton Gietl, Leitender Arzt
anton.gietl@irem.uzh.ch
Tel.: +41 (0)44 634 91 51

Esmeralda Gruber, Pflegerische Leitung
esmeralda.gruber@irem.uzh.ch
Tel.: +41 (0)44 556 32 88